Suche
Close this search box.

7 unglaubliche Vorteile, die das Bäume Pflanzen mit sich bringen

(mit 3 umstrittenen Nachteilen)

Jetzt mit Deiner Community auf LinkedIn teilen:

Weißt du, wie lange Mutter Erde gebraucht hat, um den perfekten Baum zu erschaffen? Warte … wir eigentlich auch nicht. Sobald wir mehr wissen, melden wir uns bei dir.

Was wir allerdings wissen, ist, dass das Endergebnis so gut war und dass die Vorteile Bäume zu pflanzen so erstaunlich sind, dass Mutter Erde etwa 60.000 weitere Versionen herstellte!

Wir schätzen, dass das Pflanzen von Bäumen auch rund 60.000 Vorteile hat, aber wer hat die Zeit, sie alle zu lesen? Stattdessen haben wir die harte Arbeit für dich erledigt und nur 7 unserer Favoriten aufgelistet. Du willst wissen, welche das sind? Und ob Click A Tree wirklich über die Nachteile des Bäume pflanzen’s sprechen wird? Finde es heraus.

7 soziale, wirtschaftliche und ökologische Vorteile, welche das Bäume Pflanzen mit sich bringen

Von den sozialen Vorteilen des Bäume Pflanzens bis hin zu den sozialen, ökologischen und sogar wirtschaftlichen Vorteilen sind Bäume ein Wunder.

Tatsächlich tragen Bäume allein dadurch, dass sie gepflanzt werden, zu unglaublichen 16 der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) bei.

Um unsere journalistische Integrität zu wahren (wir sind ein seriöses Team hier bei Click A Tree), werden wir auch drei der Nachteile des Bäume pflanzen’s aufdecken. Wir werden diskutieren, ob diese drei Nachteile die 7 Vorteile von Bäumen ausgleichen, die wir hier erwähnen werden.

Und am Ende bist du an der Reihe, uns deine Meinung mitzuteilen! Verlasse diese Seite also nicht, ohne einen Kommentar zu hinterlassen. Lass uns loslegen. Hier sind 7 unserer Lieblingsvorteile der Aufforstung.

Bäume Pflanzen Vorteil #1: Bäume bieten Familien ein verlässliches Gehalt

Es ist so einfach wie diese Überschrift. Einer der wichtigsten Vorteile der Aufforstung ist die Arbeit, die es kreiert. Tausende von Arbeitsstunden werden geschaffen, wenn Menschen damit beschäftigt sind, Bäume zu pflanzen und sie später zu pflegen.

Die Arbeit, einen Baum zu pflanzen, ist natürlich nicht beendet, wenn du einen Samen in den Boden steckst. Bäume müssen gepflegt werden, bis sie voll entwickelt sind. Einige unserer Mitarbeiter kümmern sich bis zu 10 Jahre lang um die jungen Bäume! Bei Affenbrotbäumen (Baobab) sind es sogar mindestens 12 Jahre!

Selbst nachdem die jugendlichen Bäume auf eigenen Füßen stehen können, schauen unsere Arbeiter regelmäßig vorbei und beschneiden den Wald hier und da. Nur um sich zu vergewissern, dass es ihnen gut geht. Ab und zu bekommen die Bäume auch einen coolen Haarschnitt, der ihnen hilft weiter zu wachsen.

Wir haben in unserem Artikel über die Kosten eines Baumes sogar eine Berechnung durchgeführt, um dir zu zeigen, wie viel Arbeit es kostet, Bäume im großen Stil zu pflanzen.

Bäume werden oft in Entwicklungsländern gepflanzt, wo es schwer ist ein verlässliches Gehalt zu erhalten. Gute Arbeit hilft den Menschen vor Ort, der Armut zu entkommen, sich eine Ausbildung zu leisten und sich sogar die einfachen Notwendigkeiten (wie Essen und Kleidung) zu leisten, was sie vorher nicht konnten.

Na, wenn das nicht Vorteile von Bäumen und der Aufforstung sind, dann wissen wir auch nicht weiter.

Bäume Pflanzen Vorteil #2: Und sie sind auch eine Lebensader für Tiere!

Ich liebe Bäume, du liebst Bäume, Chris liebt Bäume wirklich.

Aber weißt du, wer sie noch mehr liebt? Tiere. Vor allem die vom Aussterben bedrohten. Bäume schaffen einen lebenswichtigen Lebensraum und sind daher für viele Tiere buchstäblich ein Lebensretter. Sie tragen dazu bei, gesunde und ausgewogene Ökosysteme zu erhalten.

Wenn wir mehr Bäume pflanzen, gedeihen diese wertvollen Ökosysteme weiter. Von Elefanten bis zu Leoparden, von Orang-Utans bis zu Pandas sind Tiere auf Bäume angewiesen, um Unterschlupf, Pflegeplätze und Nahrung zu finden.

Und das gilt für all die winzigen Insekten und sogar die Unterwassertiere, die auch auf Bäume angewiesen sind. Zackenbarsch und Hummer sind nur zwei der überraschenden Unterwassertiere, die Bäume brauchen, um ihre Jungen zu nisten.

Du hast richtig gelesen – die Wurzeln der Mangrovenbäume spielen eine entscheidende Rolle als Unterwasserheimat für Meereslebewesen aller Art.

Bäume Pflanzen Vorteil #3: Du magst es zu atmen, richtig?

Entschuldige, wenn wir hier etwas voreilig sind, aber ähm … das Ding, das du mit deinem Mund machst? Und deine Nase? Das Ding, das dich am Leben erhält…? Ja, Bäume machen das so ziemlich möglich.

So. Da du so gerne atmest, sind wir ziemlich zuversichtlich, dass du die Vorteile des Bäume pflanzen’s auf egoistische Weise zu schätzen weißt. Wir machen dir keine Vorwürfe. Sauerstoff fühlt sich ziemlich gut an.

Aber Bäume versorgen uns nicht nur mit Sauerstoff, sondern absorbieren auch auf natürliche Weise Kohlendioxid. Sie sind Kohlenstoffsenken. Das bedeutet, dass Bäume uns am Leben erhalten, aber sie absorbieren auch Kohlenstoff und bekämpfen dabei die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Wie erstaunlich ist das?

Wir sammeln hier ziemlich schnell die Vorteile von Bäumen zusammen.

Bäume Pflanzen Vorteil #4: Geschlechtergleichstellung

Wir haben bereits erwähnt, dass viele unserer Bäume in Entwicklungsländern gepflanzt werden, wo von einigen Frauen immer noch „traditionelle“ Rollen im Haushalt erwartet werden. Wenn sie uns stattdessen helfen, Bäume zu pflanzen, entfliehen sie dieser Rolle und bauen sich eine neue, unabhängige Karriere auf.

Für Shushila und Kanchi hat ein neues Kapitel begonnen, als sie angefangen haben, in Baumpflanzschulen zu arbeiten.

Die Vorteile des Pflanzens von Bäumen sind für Frauen im Einzelnen enorm, aber sie sind zusammen noch größer. Sie können echte Veränderungen bewirken und die Gleichstellung der Geschlechter in Ländern fördern, in denen weibliche Arbeitnehmer nur begrenzte Möglichkeiten haben.

Bäume Pflanzen Vorteil #5: Möchtest du Desert?

Ein weiterer Vorteil der Aufforstung ist, dass sie Wüstenbildung und Naturkatastrophen verhindern. Du glaubst uns nicht? Es ist wahr.¹ Die Vorteile des Pflanzens von Bäumen gibt es in allen Formen.

Das Bäume Pflanzen hilft, die Wüstenbildung umzukehren. Dies geschieht, indem es den Boden mit Nährstoffen versorgt und so die Bodenerosion verhindert. Bäume (sowie die anderen Pflanzen und sogar Feldfrüchte) können wachsen und binden alles zusammen.

Bäume Pflanzen Vorteil #6: Bäume und der Wasserkreislauf

Der Erdkundeunterricht ist noch nicht zu Ende! Es stellt sich heraus, dass Bäume auch im Wasserkreislauf eine entscheidende Rolle spielen, ein weiterer ihrer wasserbasierten Vorteile.

Bäume absorbieren Wasser aus der Atmosphäre (und durch ihre Wurzeln) und geben überschüssiges Wasser zurück in die Atmosphäre ab. Sie halten Wasser wie ein natürlicher Schwamm und verbessern sogar die Wasserqualität.

Gleichzeitig filtern die Wurzeln des Baumes alle Verunreinigungen im Boden heraus und bringen alle Vitamine und Mineralien nach oben, damit andere Pflanzen sie nutzen können. Ziemlich beeindruckend, oder?

Bäume Pflanzen Vorteil #7: Bäume bewahren einen kühlen Kopf

Um die Vorteile derAufforstung (für heute) abzurunden, kühlen Bäume auch unseren Planeten. Sie senken die Temperaturen, indem sie Schatten spenden, und das bedeutet weniger Klimaanlagen in unseren Gebäuden.

Deshalb ist Nachhaltigkeit wichtig. Bäume geben uns nicht nur die Luft, die wir zum Atmen brauchen, sie reinigen sie sogar für uns. Von der Bereitstellung von mehr Schatten bis zur Entfernung städtischer Schadstoffe aus der Luft haben wir Bäumen viel zu verdanken.

3 umstrittene Nachteile des Pflanzens von Bäumen

Oakay, Oakay. Zeit über die Nachteile des Bäume pflanzen’s zu sprechen. Warum machen wir uns die Mühe, überhaupt über die Nachteile des Pflanzens von Bäumen zu diskutieren, wenn wir möchten, dass du Bäume pflanzt?

Nun, wir sind ehrlich. Und es gibt keine einzige Lösung, wenn es darum geht, unseren Planeten zu retten.

1. Kurzfristige Schmerzen? Langfristiger Gewinn? Was denkst du?

Einer der größten Nachteile des Pflanzens von Bäumen in großem Maßstab ist, dass es ziemlich viel Land und ziemlich viel Zeit erfordert. Und dieses Land könnte stattdessen beispielsweise für den Anbau von Nutzpflanzen wie Tabak genutzt werden. Weniger Zeit, weniger Land, schnellere Abwicklung.

Einige Arbeiter glauben, dass diese Pflanzen kurzfristig viel rentabler sind. Leider sehen sie oft nicht, dass ihr Boden nach 2-3 Jahren erschöpft und langfristig von all den giftigen Pestiziden belastet ist.

Andere Landwirte erkennen das große Ganze: Bäume über einen längeren Zeitraum zu pflanzen bringt langfristig mehr Geld. Und wir haben Ihnen gerade alles über die Vorteile von Bäumen erzählt!

Also was denkst du? Bäume oder Tabak?

2. Bäume als Spielraum nutzen

Manchmal pflanzen Unternehmen Bäume mit der Idee, CO2-Emissionen auszugleichen. In diesem Fall entscheiden sie sich möglicherweise dafür, so viele Bäume wie möglich zu pflanzen, was bedeutet, dass sie die billigsten Baumarten pflanzen.

Wir alle wissen, dass dieses Pflanzen von Bäumen, nur um dein Gewissen zu beruhigen, kein gutes Modell ist. Idealerweise versuchen wir erst einmal, unsere Emissionen zu reduzieren, und pflanzen dann trotzdem Bäume.

Das liegt daran, dass es zu einer Monokultur führt, die die Natur nicht genau widerspiegelt.

Andererseits entscheiden wir uns dafür, Bäume als Teil eines gesunden, natürlichen und vielfältigen Ökosystems zu pflanzen. Es dauert länger und ist etwas teurer, aber wir glauben, dass es die vorteilhafteste Art ist, sie in großem Maßstab zu pflanzen.

Was bevorzugst du? So viele billige Bäume wie möglich pflanzen? Oder abwechslungsreiche und naturbelassene Wälder pflanzen?

Und denk daran, wenn du dir jemals unsicher bist, dann empfehlen wir natürlich trotzdem einen Baum zu pflanzen! Falls du dir nicht sicher bist. Nur für den Fall. Nur während du dich entscheidest. Einen Baum zu pflanzen ist immer besser, als keinen Baum zu pflanzen.

3. Bäume erfordern Selbstlosigkeit

Wenn du heute einen Baum pflanzt, kannst du höchstwahrscheinlich nicht alle Vorteile deines Baumes genießen. Es dauert Jahrzehnte, bis Bäume wachsen, und deshalb wirst du nicht unbedingt sofort die Vorteile des Pflanzens genießen können.

Wir müssen geduldig sein. Aber jedes Mal, wenn du einen Baum siehst, kannst du dich daran erinnern, dass du ihn nur siehst, weil jemand anderes ihn vor langer Zeit selbstlos gepflanzt hat.

Sei freundlich zu den nächsten Generationen und pflanze noch heute einen Baum.

Die Vorteile des Pflanzens von Bäumen – Zeit für Diskussionen

Wie du sehen kannst, gibt es keine Vorteile beim Pflanzen von Bäumen ohne Nachteile. Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass die Vorteile des Pflanzens von Bäumen die Nachteile überwiegen.

Wir glauben, dass wir so viele Bäume wie möglich pflanzen müssen, da sie viel mehr tun, als nur unseren Planeten zu retten und den Klimawandel zu bekämpfen (wir sind übrigens ironisch). Sie retten jeden einzelnen lebenden Organismus – auch dich und mich.

Was denkst du? Lass uns unten einen Kommentar, um uns deine Gedanken mitzuteilen.

Lasst uns noch mehr Bäume pflanzen

Du hast uns bereits geholfen, 100.000 Bäume zu pflanzen – und das macht dich in unseren Augen zu einem Star. Ja, du, lieber Leser.

Aber was sagst du – möchtest du uns dabei helfen, 100.000 weitere zu pflanzen?

Wir haben dir gerade 7 erstaunliche Gründe dafür gegeben! Teile unsere Geschichten auf Instagram, beteilige dich an unseren Facebook-Gesprächen über die Vorteile des Pflanzens von Bäumen und pflanze einen kostenlosen Baum, indem du dich auch für unseren GROW-Newsletter anmelden.

Teile diese mega Vorteile und diesen Artikel mit deinen Freund:Innen:

Bleib großartig, pflanze weiter Bäume und halte die gute Stimmung aufrecht.

Quellen

¹ https://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/292601/wuestenbildung-17-06-2019