Mangrovenwälder – Die Allround-Helden [7 lebenswichtige Funktionen + 4 einzigartige Mangroven-Fakten]

von | Last updated Jul 12, 2021 | Hacks, Tipps und Naturwissen | 0 Kommentare

Anlässlich des Internationalen Tages zur Erhaltung des Mangroven-Ökosystems am 26. Juli 2021 dreht sich in diesem Artikel alles um Mangrovenwälder: Was sie sind, 7 lebenswichtige Funktionen, ihre Bedrohungen und 4 einzigartige Mangroven-Fakten, die du mit deinen Freunden teilen kannst.

Beginnen wir mit den Grundlagen und der Frage, was Mangroven sind.

Mangrovenwalder Philippinen

Was sind Mangrovenwälder?

Einige denken, dass eine Mangrove eine Baumart wie eine Birke oder eine Buche ist. *hust* Okay, okay, mit „einige“ meine ich mich selbst, denn das dachte ich, bevor ich anfing für Click A Tree zu arbeiten.

Aber ich weiß es endlich besser und freue mich, mein neu gewonnenes Wissen mit dir zu teilen.

Mangroven sind tropische Pflanzen und Bäume, die in Gezeitenumgebungen leben. Du findest sie, wo die Küste auf das Meer oder andere Gewässer trifft. Obwohl Mangroven in Salzwasser leben können, brauchen sie es nicht zum Überleben.

Kurz gesagt, Mangrovenwälder sind die Ansammlung von Bäumen und Sträuchern, die zwischen Wasser und Land wachsen.

Mangrove Month Philippines2

Mit ihren großen Wurzeln, die aus dem Boden kommen, sind sie nicht nur ein magischer Anblick, sie bringen auch jede Menge lebenswichtige Vorteile für Mensch, Meer- und Tierwelt sowie den Planeten mit sich.

7 lebenswichtige Funktionen von Mangrovenwäldern

1. Küstenschutz

Mangroven bilden natürliche Sturmbarrieren, da sie die Erosion verursacht durch Sturmfluten, Wellen und Strömungen reduzieren. Sie schützen also alles, was hinter ihnen liegt: von Mensch über Häuser bis hin zu Wildtieren.

Im Video kann man dies genauer sehen.

2. Sie verhindern Überschwemmungen

Mangrovenwälder reduzieren das Risiko von Überschwemmungen, indem sie Wasser von starken Regenfällen und Sturmfluten absorbieren.

3. Schutz des Unterwasserlebens

Viele unserer Wasserfreunde brauchen Mangrovenwälder, um zu überleben. Das Wasser, das die Wurzeln umgibt, ist reich an Nährstoffen und für junge Unterwassertiere unbedenklich. Hier verbringen beispielsweise Milchfische und Garnelen ihre Kindertage, geschützt vor Fressfeinden.

Mangrove Month Philippines9

4. Sie schaffen ein Zuhause für Wildtiere

Aber auch an Land bieten sie Schutz für Wildtiere. Allein auf den Philippinen, wo Click A Tree Mangroven pflanzt (mehr dazu im nächsten Abschnitt), gibt es mehr als hundert Säugetiere und über 170 Vogelarten, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Wir glauben, dass dies schützenswert ist, nicht wahr?

Bereits überzeugt, dass es wichtig ist, Mangrovenwälder zu schaffen? Dann pflanze jetzt einen Baum:

5. Reduzierung von Schadstoffen

Wie im ersten Punkt erwähnt, bilden Mangrovenbäume eine natürliche Sturmbarriere, aber nicht nur das, ihre Wurzeln entfernen auch Schadstoffe und Sedimente, bevor sie Korallenriffe und Seegraswiesen erreichen können.

6. Sie sind Klimahelden

Sie gehören zu den wertvollsten Kohlenstoffspeichern auf unserem Planeten. Wir haben unsere Berechnungen konservativ gehalten. Aber ein durchschnittlicher Mangrovenbaum absorbiert über 25 Jahre ungefähr 300 kg CO2.

Demnach absorbieren sie 25 kg pro Jahr – und das berücksichtigt noch nicht einmal all die Baby-Mangrovenbäume, die sich im Laufe der Jahre der Party anschließen.

Mangrove Month Philippines8

7. Schaffung von Arbeitsplätzen und Chancen

Bäume zu pflanzen bedeutet, Arbeitsplätze und Chancen für die Menschen zu schaffen. Bei Click A Tree sind wir stolz darauf, mit Vollzeitmitarbeitern zusammenzuarbeiten. Wir glauben, dass die Schaffung von Wäldern nicht nur wohltätig sein sollte, sondern auch belohnt werden sollte.

Unser Team am Baumpflanzstandort pflanzt die Bäume nicht nur, sondern kümmert sich auch um sie, um ihnen beste Überlebenschancen zu geben. Deshalb haben unsere Mangrovenbäume eine unglaubliche Überlebensrate von 93%. Erstaunlich, oder?

Mangrove Month Philippines6

Nun zum traurigen Teil. Obwohl Mangroven so viele großartige und lebenswichtige Vorteile haben, schrumpft die Größe der Mangrovengebiete. Erfahre mehr über die schockierende Abholzungsungsrate und die Bedrohung der Mangrovenwälder.

Sind wir schon Freunde in den sozialen Medien? Pssst… wir haben diesen Monat eine Überraschung geplant. Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen, um herauszufinden, was es ist.

Bedrohungen von Mangrovenwälder

Weltweit wurde seit 1980 etwa ein Drittel der Mangrovenwälder zerstört¹. Die Hauptursachen für den Verlust dieser Wälder sind menschengemacht:

Bäume werden entfernt, um die Strandqualität zu verbessern und um Tourismus Resorts zu bauen. Es werden auch Bäume entfernt, weil sie mit den vielen in Betrieb befindlichen Garnelenfarmen nicht vereinbar sind (in den Gewässern werden schädliche Chemikalien verwendet). Auch Sümpfe werden trockengelegt, das heißt, Mangrovenbäume werden entfernt, um Platz für menschliche Siedlungen zu schaffen.

Weil kein Halt in Sicht ist, haben Wälder keine Chance, ihren natürlichen Lauf zu nehmen und sich wieder aufzubauen. Deshalb ist es unsere Mission, einheimische Baumarten wiederherzustellen, Lebensraum zu schaffen und eine Vollzeitbeschäftigung mit einem fairen Gehalt zu bieten.

Möchtest du Teil unserer Mission werden? Helfe uns, Lebensräume und Arbeitsplätze zu schaffen, indem du Bäume auf den Philippinen pflanzt.

Wo Click A Tree Mangroven pflanzt

Unsere Baumpflanzung auf den Philippinen findet auf Mindanao Island statt, der zweitgrößten Insel des Landes. Um dies zu verdeutlichen, Mindanao ist nur geringfügig größer als die europäische Nation Portugal oder der US-Bundesstaat Indiana.

Genauer in Balete Bay, in der Nähe von Sleeping Dinosaur Island¹. Klingt exotisch, oder? Wie ein Großteil der Philippinen ist es von Natur aus grün. In den kommenden Jahren wird es durch die Baumpflanzung noch mehr Grün und Wild geben.

Mangrove Month Philippines7

Zusätzlich zum Pflanzen von Mangrovenbäumen auf den Philippinen sammeln wir für jeden gepflanzten Baum 1 kg Plastik aus dem Meer. Zwei Siege für den Planeten und seine Bewohner!

Erfahre mehr über unser Projekt auf den Philippinen hier.

Möchtest du deine Freunde mit Naturwissen beeindrucken? Diese 4 Mangroven-Fakten helfen dir dabei!

4 einzigartige und erstaunliche Mangroven-Fakten 

1. Freunde des Salzes

Sie sind die einzigen Baumarten, die Salzwasser vertragen. Nehmen sie zu viel Salz auf, scheiden sie es einfach über ihre Blätter aus.

2. Ein sicherer Ort für das Unterwasserleben

Die Unterwasserwurzeln und -äste schaffen einen sicheren Raum für das Unterwasserleben, einschließlich vieler Arten von Fischen, Krabben, Garnelen und anderen Krebstieren.

3. Mangroven-Arten: gleich, aber anders

Über die Anzahl der Arten können sich Wissenschaftler und Forscher nicht einigen, da man zwischen einer echten Mangrove und einem „Mangroven-Associate“ unterscheiden muss.

Ein Mangroven-Associate verträgt Salzwasser, aber es fehlen andere Eigenschaften, die eine echte Mangrove hat. Je nachdem, was jemand als Mangrove bezeichnet, gibt es schätzungsweise zwischen 54 und 80 Mangrovenarten ². 

4. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen

Eine faszinierende Tatsache ist, dass Mangrovenarten in allen möglichen Formen und Größen vorkommen. Angefangen von kleinen Sträuchern bis hin zu hohen Bäumen von 63 Metern ³.

Mangrove Month Philippines5

Feier den Internationalen Mangroventag mit deinen Freunden

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden und deiner Familie und erzähle ihnen all diese coolen Fakten und Funktionen von Mangrovenwäldern. Je mehr Menschen wissen, wie wichtig Mangroven sind, desto besser sind unsere Chancen, große und schöne Mangrovenwälder zu schaffen. 

Möchtest du mehr tun? Kein Problem. Pflanze einen Baum auf den Philippinen bequem von zu Hause aus. Einfacher wird es nicht, Wälder und Lebensräume zu schaffen.

Quellen:

¹ https://www.wwf.de/themen-projekte/meere-kuesten/schutz-der-kuesten/mangroven

² https://ocean.si.edu/ocean-life/plants-algae/mangroves

³ https://nature4climate.org/news/mangroves-seen-from-space-and-taller-than-you-might-think/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.