Suche
Close this search box.

 

Nachhaltigkeit in der Gastronomie: Die Henriette Burger in Mannheim

 

Jetzt mit Deiner Community auf LinkedIn teilen:

Tradition trifft auf Nachhaltigkeit

Die Henriette Burger Bar, zu finden im angesagten Mannheimer Stadtteil Jungbusch, setzt auf Tradition, die Rezepte kommen ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus. Alleine die Art der Zubereitung und die hochwertigen Zutaten lassen diesen grandiosen Geschmack entstehen. Alles bei Henriette ist mit viel Liebe hausgemacht und schmeckt wie bei Oma.

Das Bild zeigt einen Burger mit Pommes und das Logo der Henriette Burgerbar

Nachhaltigkeit unterstreicht die Qualität von hochwertigen Speisen

Die Henriette Burger Bar legt einen klaren Fokus auf traditionelles Kochen ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Dabei achtet sie auf die Verwendung hochwertiger regionaler Zutaten. Die Zubereitung erfolgt mit viel Sachverstand und Liebe. 

Die Betonung von Tierwohl und erstklassiger Qualität wird durch die Kooperation mit regionalen Partnern hervorgehoben, während besonderer Wert darauf gelegt wird, die genaue Herkunft der Produkte zu kennen.

Ökonomischer Mehrwert durch Umweltschutz

Seit 2022 besteht die Zusammenarbeit mit Click A Tree, bisher konnten so bereits über 600 Bäume auf den Philippinen gepflanzt werden.


Darüber hinaus wird pro Baum ein Kilogramm Plastik aus dem Ozean gefischt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit macht deutlich, dass Nachhaltigkeit nicht nur aus moralischer Verantwortung, sondern auch aus ökonomischer Sicht einen klaren Nutzen bietet.

Das Engagement für Umweltschutz und regionale Partnerschaften trägt nicht nur zum Erhalt des Planeten bei, sondern zeigt auch einen positiven Effekt auf den gastronomischen Erfolg. Denn hochwertige Speisen und nachhaltiges Engagement malen ein stimmiges Bild für die Kundschaft.

Schlemmen ohne Reue – in vielerlei Hinsicht.