Bäume Pflanzen in den Philippinen: Wieso Wir Bäume für die Meere Pflanzen

von | Last updated Apr 20, 2021 | News und Ankündigungen | 2 Kommentare

Wir breiten unsere Flügel aus oder eher gesagt unsere Flossen! Wir freuen uns sehr, dir über unser Baumpflanzprojekt auf den Philippinen zu erzählen. Kannst du dir schon denken, welche Bäume wir dort pflanzen? Diese hochwirksamen Bäume tragen zum Schutz der Schildkröten bei und bekämpfen gleichzeitig den Klimawandel.

Welche anderen Unterwassertiere brauchen diese Bäume, um zu überleben? Wusstest du, dass genau dieselben Bäume das Sinken ganzer Länder verhindern können? Und welcher Baum ist überhaupt am effektivsten im Kampf gegen den Klimawandel?

Erfahre alles, was du über das Pflanzen von Bäumen im philippinischen Stil wissen musst hier.

Bäume Pflanzen auf den Philippinen

Wo Genau Pflanzen Wir auf den Philippinen?

Länderprofil

Beginnen wir mit den Grundlagen dieses wunderbaren Inselstaates. 

Die Republik der Philippinen ist ein Archipel mit mehr als 7.000 Inseln, von denen nur etwa 2.000 bewohnt sind. Im westlichen Pazifik leben mehr als 100 Millionen Menschen auf den Philippinen (mit einer Bevölkerungsdichte von rund 370 pro Quadratkilometer – so ziemlich wie in Belgien).

Bäume pflanzen in den Philippinen. Boot segelt auf klarem Wasser.

Es ist ein beliebtes Urlaubsziel – und es ist leicht zu verstehen, warum. Dramatische Kalksteinfelsen, klares blaues Wasser (mit herrlichem Meeresleben), diverse Wanderwege und weiße Sandstrände verleihen diesen tropischen Inseln einen wirklich einzigartigen Aufbau.

Laut dem Index der menschlichen Entwicklung der Vereinten Nationen liegen die Philippinen jedoch auf einem niedrigen Niveau von 106. Deutschland nimmt im Vergleich dazu Rang 5 ein. Außerhalb der modernen Metropole Manila benötigen viele kleinere Siedlungen und Gemeinden immer noch ein stabiles, verlässliches und sicheres Einkommen. Selbst in der Großstadt Manila ist ein stabiles Einkommen nicht garantiert.

Zumal sich die Philippinen am pazifischen Feuerring befinden und daher jedes Jahr besonders anfällig für Erdbeben und Taifune sind.

Unser Baumpflanzort

In den Philippinen pflanzen wir die Bäume auf der Insel Mindanao statt, der zweitgrößten Insel des Landes. Um dies in einen Zusammenhang zu bringen, Mindanao ist nur etwas größer als Portugal oder der US-Bundesstaat Indiana.

Mangrovenbäume werden auf den Philippinen geplanzt mit Click A Tree.

Aber natürlich willst du wissen, wo genau wir die Bäume in den Philippinen pflanzen.

Das wäre dan in Balete Bay, in der Nähe von Sleeping Dinosaur Island¹. Hört sich exotisch an, oder? Wie so vieles auf den Philippinen, ist es natürlich grün. Und in den kommenden Jahren wird es durch das Pflanzen von Bäumen noch mehr Grün und wild lebende Tiere geben.

Kartenausschnitt, wo Click A Tree Bäume pflanzt.

Haben wir dich schon überzeugt? Dann pflanze jetzt Mangrovenbäume!

Wenn du jedoch etwas mehr Überzeugungsarbeit benötigst, bist du hier richtig.

Warum pflanzen wir Bäume auf den Philippinen?

Unsere Baumpflanz – Mission

Dies ist ganz einfach: Die Philippinen sind eines der am stärksten abgeholzten Länder in den Tropen. Es hat eine augenwässernde Menge an Entwaldung gegeben, und es muss etwas getan werden, um dies umzukehren.

Infolge der Entwaldung treten zunehmend Probleme mit der Bodenerosion, der Erntequalität, Erdrutschen und der Bewirtschaftung von Wassereinzugsgebieten auf.

Bäume werden entfernt, um die Strandqualität zu verbessern und touristisch ausgerichtete Resorts zu bauen. Bäume werden aber auch entfernt, weil sie mit den vielen in Betrieb befindlichen Garnelenfarmen nicht kompatibel sind (in den Gewässern der Farm werden schädliche Chemikalien verwendet). Sümpfe werden ebenfalls entwässert, was bedeutet, dass Mangrovenbäume entfernt werden, um Raum für menschliche Besiedlung zu schaffen.

Bäume pflanzen auf den Philippinen mit Click A Tree. Schildkröte schwimmt im Wasser.

All dies hat Auswirkungen auf das menschliche Leben. Aber die gute Nachricht ist, dass das Pflanzen von Bäumen helfen kann, alles zu reparieren!

Durch das Pflanzen von Bäumen auf den Philippinen werden mit deiner Hilfe einheimische Baumarten wiederhergestellt. Diese Bäume speichern große Mengen an Kohlenstoff (dazu später mehr), bieten zuverlässige Arbeit und unterstützen alle Arten von gesunden Ökosystemen.

Wie immer, wenn wir Bäume pflanzen, setzen wir keine Freiwilligen ein. Wir beschäftigen Einheimische und belohnen ihre harte Arbeit mit einem fairen Gehalt. Sie können ihre Einnahmen vor Ort reinvestieren und ihre Fähigkeiten werden innerhalb der Gemeinde langfristig weiterentwickelt.

Warum Bäume für die Meere?

Die Wiederaufforstung auf den Philippinen ist auch für wild lebende Tiere von enormer Bedeutung.

Zum Beispiel gibt es auf den Philippinen mehr als hundert Säugetiere und über 170 Vogelarten, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Lohnt es sich nicht, das zu schützen?

Bäume pflanzen in den Philippinen mit Click A Tree. Whale Shark schwimmt im Meer.

Aber es gibt auch ein reiches und vielfältiges Meeresleben, und wir müssen alles tun, um Bäume für die Meere zu pflanzen und die Zukunft des philippinischen Meereslebens zu schützen.

Dazu pflanzen wir Mangrovenbäume. Mangrovenbäume bringen alle möglichen Vorteile, aber du wirst überrascht sein, wie sehr das Meeresleben von ihnen abhängt.

Mangrovenwurzeln wachsen unter Wasser und bilden ein Labyrinth aus Wurzeln und Zweigen. Dieses komplexe, verworrene Gebiet schafft einen sicheren Raum für das Leben unter Wasser, einschließlich vieler Arten von Fischen, Krabben, Garnelen und anderen Krebstieren.

Das Wasser, das die Wurzeln umgibt, ist reich an Nährstoffen und sicher für Jungtiere. Hier verbringen beispielsweise Milchfische und Garnelen ihr junges Leben, geschützt vor Raubtieren.

Verwandte Artikel: 15 Good Things That Happened in 2020 – A Click A Tree Year in Review

Welche Bäume Pflanzen Wir auf den Philippinen? 

Jetzt ist es Zeit, dir alles über Mangrovenbäume zu erzählen und warum wir die Philippinen mit ihnen aufforsten.

Mangrovenbäume wachsen in den Philippinen.

In unserem Artikel über die verschiedenen Arten, wie Organisationen Bäume pflanzen, erklären wir dir die Unterschiede zwischen dem Pflanzen von Monokulturen und dem Pflanzen verschiedener Wälder, die die Natur am besten repräsentieren.

Unsere Baumpflanzung auf den Philippinen zielt darauf ab, einen natürlichen Wald zu bauen, der die besten Überlebenschancen hat. Dazu pflanzen wir Bäume, die für die feuchten, grünen und küstennahen Gebiete geeignet sind – Mangrovenbäume.

Das Pflanzen von Mangrovenbäumen auf den Philippinen bedeutet, dass das gesamte Ökosystem davon profitiert. Sie sind im Land beheimatet und unterstützen ein riesiges Ökosystem um sich herum.

Mangrove Trees Philippines Click A Tree

Aber es wird noch besser.

Warum Mangrovenbäume großartig sind

Unsere Mangrovenbäume haben eine unglaubliche Überlebensrate von 93%. Das ist großartig! Dies ergibt ein supereffizientes System, in dem wir so viele Bäume wie möglich pflanzen und beobachten können, wie sie gedeihen.

Und sie könnten bis zu 120 Jahre gedeihen. Mangrovenbäume nutzen die „natürliche Verjüngung“, was bedeutet, dass ein heute gepflanzter Baum in 20 Jahren mehrere Bäume wert ist.

Wenn wir es richtig machen, werden Mangrovenwälder weit über unser Leben hinaus gedeihen.

Da wir auch 8.000 Mangrovenbäume pro Hektar pflanzen können, sind sie der perfekte Baum zum Pflanzen auf den Philippinen.

Es ist auch sehr praktisch, dass Mangrovenbäume zu den wertvollsten Kohlenstoffbindern auf unserem Planeten gehören.

Wir haben unsere Berechnungen konservativ gehalten. Aber der durchschnittliche Mangrovenbaum absorbiert über 25 Jahre ungefähr 300 kg CO2. Danach nehmen sie 25 kg pro Jahr auf – und das berücksichtigt nicht einmal alle Baby-Mangrovenbäume, die sich im Laufe der Jahre der Party anschließen.

Nur ein Drittel des von ihnen aufgenommenen Kohlenstoffs wird im Baum selbst gespeichert. Der Rest wird in den Wurzeln und im Schlamm zwischen den Wurzeln gespeichert.

Möchtest du Mangrovenbäume in Aktion sehen? Schaue dir dieses Video an, um zu sehen, wie Mangrovenbäume die Küste schützen:

Also, worauf wartest Du? Pflanze den bestmöglichen Baum zur Bekämpfung des Klimawandels noch heute.

Lass Uns So Viel Land Wie Möglich Aufforsten

Was haben wir über das Pflanzen von Click A Tree-Bäumen auf den Philippinen gelernt?

Zuverlässige Arbeit schaffen und gefährdetes philippinisches Land schützen? Check.

Das Leben an Land und unter Wasser unterstützen? Check.

Große Mengen Kohlenstoff in einem unglaublich effizienten Baumpflanzmodell speichern? Check!

Um das Ganze abzurunden, haben wir uns verpflichtet, für jeden Mangrovenbaum, den wir pflanzen, 1 kg Plastik aus dem Meer zu entfernen, beginnend mit dem Pflanzen von 5.000 Bäumen.

Jetzt liegt es an dir, uns zu helfen, diese Vision in die Realität umzusetzen.

Mangrove Trees Philippines Click A Tree

Du hast uns geholfen, Schulen für Unternehmertum in Ghana zu unterstützen und den Lebensraum für Elefanten in Thailand zu vergrößern. Du hast in Nepal Arbeit geschaffen und das Leben in Madagaskar verändert.

Ist es nicht an der Zeit, dass du die Philippinen in die wachsende Liste der Länder aufnehmen, in denen du Bäume gepflanzt hast?

Join in with our Instagram events, contribute to our Facebook discussion about tree planting in the Philippines, and tell everybody you know.

Share this post with your colleagues. Email it to your friends. Spice up your LinkedIn feed!

Keep up the great work, and we’ll keep on planting trees. Thanks for being awesome.

Quellen

¹https://www.google.com/maps/place/6%C2%B053’17.0%22N+126%C2%B009’52.1%22E/@6.8538814,125.9308073,10.55z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x0!8m2!3d6.8880556!4d126.1644722

2 Kommentare

  1. A. - Selcuk Bakan

    Hi Chris mein Freund vielen Dank für die gemeinsame Zusammenarbeit,

    wir hoffen das wir gemeinsam weiter zusammen wachsen und groß werden. Wir freuen uns dich als eines unserer offiziellen Partner bezeichnen zu dürfen und hoffen das wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen können. Bleib weiter so ein energetischer & positiver Mensch wie wir dir kennen lernen durften.

    Liebe Grüße
    A. – Selcuk Bakan

    Antworten
    • Margarita Price

      Hallo Selcuk,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Wir freuen uns natürlich auch euch dabei zu haben und über das, was wir schon geschafft haben! Wir freuen uns auf die Zukunft und sind jetzt schon gespannt, was wir noch alles auf die Beine stellen werden! Ihr seid super!

      Liebe Grüße,
      Margarita

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.