Suche
Close this search box.

 

Nachhaltigkeit in der Bildung einfach umgesetzt

Jetzt mit Deiner Community auf LinkedIn teilen:

Wie Sprachschulen Nachhaltigkeit umsetzen können

Das Instituto Intercultural del Caribe, kurz IIC, ist eine renommierte Sprachschule in der Dominikanischen Republik.

Die Schule bietet den Kursteilnehmenden die Möglichkeit, Spanisch in einem Spanisch sprechenden Land zu lernen und dabei gleichzeitig die Menschen und ihre Kultur kennenzulernen.

Das Bild Zeit den Titel der Success Story Nachhaltigkeit in der Bildung sowie das Team der IIC Sprachschule in der Dominikanischen Republik.

Nachhaltigkeit im Bereich Bildung

Das Instituto Intercultural del Caribe bietet eine erstklassige Lernerfahrung, die darauf abzielt, nicht nur Sprachkenntnisse zu vermitteln, sondern auch ein tiefes Verständnis für die dominikanische Kultur zu fördern.

Die Schule befindet sich in einem tropischen Naturparadies, nahe dem Meer, umgeben von üppiger Vegetation. Die schönsten Orte liegen in gesunden Ökosystemen, so engagiert sich das Team von IIC zusammen mit Click A Tree für den Schutz von Naturlandschaften und der Förderung weltweiter Bildungsinitiativen.

Verantwortungsbewusstsein und Nachhaltigkeit in der Sprachschule seit 30 Jahren

Instituto Intercultural del Caribe, 1994 in der Dominikanischen Republik gegründet – das sind Tanja Hölzer und Tina Klemençiç vom Team International Relations, Schulleiter Victoriano Pérez, das gesamte Lehrerkollegium und alle vom Team in Sosúa, die die Sprachschule zu dem Lern- und Wohlfühlort machen, der sie ist.

Die Sprachschule befindet sich im Strandort Sosúa an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Sie liegt umgeben von einem farbenfrohen tropischen Garten und bietet eine ideale Atmosphäre für konzentriertes Lernen in traumhafter Umgebung.

Durch das Erlernen einer anderen Sprache, Immersions-Spanischkurse, Studienaufenthalte in der Dominikanischen Republik und den täglichen Austausch zwischen den Lernenden und den Einheimischen vor Ort wird das interkulturelle Verständnis gefördert.

“Sprache lebt in der Kultur, und deshalb gehört für uns beides beim Sprachenlernen zusammen“ , erklärt Tanja.

Die Schule ist ein Ort des internationalen Austauschs und so ist es nicht verwunderlich, dass sich daraus Freundschaften weit über Ländergrenzen hinaus entwickeln.

Die zusätzlich angebotenen Deutsch- und Englischkurse eröffnen der lokalen Bevölkerung verbesserte Zukunftsperspektiven. Die Schule hat somit ein nachhaltiges Konzept kreiert, von dem alle profitieren. Ein Ansatz, den auch Click A Tree verfolgt: ganzheitliche Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit in der Bildungsbranche

Die Kooperation zwischen dem Instituto Intercultural del Caribe und Click A Tree besteht seit dem Jahr 2021. Seitdem unterstützt IIC das Projekt in Ghana und pflanzt für jedes spezielle Event einen Baum.

Die gepflanzten Bäume kreieren und sichern Lebensräume für Tiere, schaffen Vollzeitarbeitsplätze und unterstützen ghanaische Bildungseinrichtungen, die zu den Aufforstungsprojekten dort gehören. Genau diese ghanaischen Business Schulen liegen dem IIC-Team besonders am Herzen.

Die Kooperation zwischen dem Instituto Intercultural del Caribe und Click A Tree bleibt dabei immer freiwillig und zwanglos. So geht die Sprachschule kein finanzielles Risiko ein.

Denn Click A Tree ist es wichtig, dass jede Bildungseinrichtung einfachen Zugang zu Nachhaltigkeitsmaßnahmen hat. Es ist unsere Firmenphilosophie, unkomplizierte Lösungen für jedes Unternehmen zu finden.

Du möchtest das auch für deine Sprachschule? Kontaktiere uns ganz einfach unverbindlich.
Zusammen für eine schöne Zukunft!